punk(ak)tuell. 
neues von unseren partnern, freunden und auftraggebern.

Wilhelmshöhe Open 2020 fallen aus

Die „Stars von morgen“ kommen in diesem Jahr nicht auf die Anlage des Kasseler Tennis-Club Bad Wilhemshöhe 1896. Denn das Coronavirus macht leider auch vor den Wilhelmshöhe Open nicht halt. Das mit 25.000 Dollar Preisgeld plus Hospitality höchstdotierte deutsche Tennis-Turnier im Rahmen der ITF World Tennis Tour und der Serie „DTB Internationals presented by Wilson“ findet 2020 nicht statt. Das internationale Turnier, eines der beliebtesten auf der ITF-Tour, sollte vom 13. bis 19. Juli traditionell auf der Anlage des KTCW an der Burgfeldstraße ausgetragen werden. Aufgrund der aktuellen Lage wird nun erstmals seit 23 Jahren nichts daraus. Nimmt man die ehemalige Warsteiner Grand Prix-Serie (bis 1997) dazu, ist es der erste Turnier-Ausfall seit 34 Jahren. 

Mehr zur Absage hier

 

 


Erfolgreiches

Laufteam Kassel

Ein Jahr Laufteam Kassel - und was für eins! Das erste Jahr war sehr erfolgreich und vor allem die sensationellen Auftritte von Melat Yisak Kejeta, Sandra Morchner und Jens Nerkamp habendas Laufteam  bundesweit ins Gespräch gebracht. In einer kleinen Presserunde im Best Western Hotel Ambassador in Baunatal mit den Top-Athleten Melat, Jens, Sandra, Tom Ring und Philipp Stuckhardt sowie den Sponsoren Lars Bergmann (IMMOVATION AG) und Georg von Meibom (EAM) wurde Bilanz gezogen und nach vorne geschaut.

Was die Athleten und ihre Förderer über die Saison, ihre Pläne und die Herausforderungen zwischen Beruf und Sport sagten, lesen Sie hier

(Foto: Michael Bald)


Melat Kejeta läuft zu Olympia

Melat Yisak Kejeta sorgte sie beim Berlin Marathon 2019 für einen gewaltigen Paukenschlag. Zwei Tage nach ihrem 27. Geburtstag lief die Athletin des Laufteam Kassel in 2:23:57 die drittschnellste je von einer deutschen Läuferin erzielten Zeit und machte sich damit selbst ihr schönstes Geschenk. 

Bei ihrem unglaublichen Marathon-Debüt erfüllte sie sich damit einen weiteren Traum: die souveräne Qualifikation für Deutschland für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio. Der erste Traum wurde vor einem halben Jahr erfüllt, als die gebürtige Äthiopierin die deutsche Staatsangehörigkeit erhielt.  ... zum Bericht

 

Mehr über Melat Yisak Kejeta hier.

 

(Foto: mikü/punkt.waldert.küppers.)



kurz.klick.punkt.

eine auswahl unserer werke. mehr unter "ansichten" und im archiv.